Sie können aus Ihrem Land keine Bestellung aufgeben. United States

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Swiss Suncare SA 

Gültig ab Januar 2019

 

  1.          Grundsatz

1.1.      Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auf sämtliche Bestellungen, Lieferungen und Leistungen von Swiss Suncare SA in Commugny anwendbar.

1.2.      Mit Auftragserteilung anerkennt der Kunde die vorliegenden Geschäftsbedingungen.

1.3.      In Übereinstimmung mit diesen Geschäftsbedingungen erteilte Bestellungen gelten grundsätzlich als von Swiss Suncare SA angenommen, sofern nicht innert fünfzehn Tagen ab Bestelleingang schriftlich eine anders lautende Benachrichtigung an den Kunden ergeht.

1.4.      Durch die Swiss Suncare SA angenommene Bestellungen gelten als fest erteilte Aufträge und können nicht mehr storniert werden.

 

  1.          Preise

2.1.      Die in Rechnung gestellten Preise entsprechen den zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preisen.

2.2.      Die Preise verstehen sich vorbehaltlich abweichender schriftlicher Vereinbarung - netto exkl. MWST, ab Werk Commugny, verpackt, unversichert und unverzollt (Incoterms 2010).

2.3.      Bei Verkauf in Fremdwährung gelten die Preise des Bestimmungslandes. Der Wohnort bestimmt die Vergabe des Preises, der dem Tarif dieses Landes entspricht.

 

  1.          Zahlungsbedingungen

3.1.      Sofern nicht anders angegeben, ist die Zahlung für Fachhändler und Wiederverkäufer innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum netto ohne Abzug von Skonto, Spesen, Steuern, Abgaben, Gebühren, Zöllen und dergleichen zu erfolgen. Für Privatkunden, die Zahlung erfolgt im Voraus.

3.2.      Bei Zahlungsverzug von über 50 Tage werden Verzugszinsen von 6% p.a. fällig.

3.3.      Befindet sich der Kunde mit der Zahlung für eine Teillieferung in Verzug, so ist Swiss Suncare SA berechtigt, weitere Teillieferungen zurückzuhalten, bis die offenstehenden Rechnungen vollumfänglich beglichen sind.

3.4.      Bei fortgesetzter Nichtbeachtung von Zahlungsfristen behält sich Swiss Suncare SA vor, Lieferungen zurückzuhalten bzw. nur gegen Vorauskasse vorzunehmen oder die Lieferungen an den Kunden ganz einzustellen.

3.5.      Die Waren verbleiben bis zu deren vollständigen Bezahlung im Eigentum von Swiss Suncare SA. Der Kunde ist verpflichtet, die zum Schutz des Eigentums der Swiss Suncare SA erforderlichen Massnahmen zu treffen.

 

  1.          Lieferung, Lieferfristen und Lieferverpflichtungen

4.1.     Ab den Mindestbetrag, die Lieferungen werden portofrei angeliefert (Talstation der Seilbahn, LKW-Zufahrt und garantierter Paketdienst).  Für Destinationen, die nicht von der Post bedient werden, bleibt der Anteil der zusätzlichen Transportkosten, sofern nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart, in der Verantwortung des Empfängers.

4.2.      Die maximale Lieferzeit beträgt 10 Tage nach Eingang der Bestellung. In Ausnahmesituationen oder bei Lagerengpässen wird der Kunde von Swiss Suncare SA unverzüglich in Kenntnis gesetzt. Es steht dem Kunden frei, die Bestellung in Bezug auf die nicht lieferbaren Artikel zu stornieren, zu modifizieren oder einen späteren Liefertermin zu akzeptieren.

4.3.      Der Kunde hat wegen verspäteter Lieferung keinen Anspruch auf Schadenersatz, Ersatz von Folgeschäden.

4.4.      Verkaufsfähige Warenretouren sind innert Monatsfrist und in verschlossenen Originalgebinden/Verpackungen möglich.

 

  1.          Gewährleistung/Haftung

5.1.      Swiss Suncare SA garantiert, dass die gelieferten Produkte den Anforderungen der schweizerischen und europäischen Gesetzgebung entsprechen, frei von Material und Verarbeitungsfehlern sind und die angegebenen Spezifikationen auf der Verpackung erfüllen.

5.2.      Der Kunde, respektiv der Wiederverkäufer stellt sicher, dass die angegebene Verfalldatum die auf der Tube steht, nicht abgelaufen ist. Im Fall verpflichtet sich der Kund diese bei Bedarf aus dem Verkauf zu entfernen.

5.3.      Sofern nicht anders mit dem Kunden vereinbart, werden abgelaufene Produkte von Swiss Suncare SA nicht zurückgenommen. Die Garantie und Haftung von Swiss Suncare SA geht nicht darüber hinaus; insbesondere sind Schäden oder entgangener Gewinn, die aus der Obsoleszenz der Ware resultieren, ausgeschlossen.

5.4.      Der Kunde hat unverzüglich nach Erhalt der Ware zu prüfen, ob Beschaffenheit und Menge der vertraglichen Vereinbarung entsprechen. Beanstandungen sind innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware an Swiss Suncare SA schriftlich mitzuteilen. Später erfolgte Reklamationen können nicht mehr berücksichtigt werden.

5.5.      Entspricht die Ware nicht der vertraglichen Vereinbarung, erfolgt nach Wahl von Swiss Suncare SA eine Ersatzlieferung anstelle der mangelhaften Ware bzw. Nachlieferung bei Fehlmengen oder eine Gutschrift Erstellung. Jede weitergehende Gewährleistung oder Haftung von Swiss Suncare SA, insbesondere für Mangelfolgeschäden oder entgangenen Gewinn, ist ausgeschlossen.

5.6.      Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Mängel, die Swiss Suncare SA nicht zu verantworten hat, wie unsachgemässer Transport oder Lagerung, unsachgemässe Behandlung oder Verpackung der Ware durch den Kunden oder durch Dritte, Umwelteinflüsse oder höhere Gewalt. Die Gewährleistungsansprüche erlöschen ausserdem, sobald der Kunde oder Dritte Veränderungen an der gelieferten Ware vornehmen, es sei denn, der Kunde könnte nachweisen, dass der Mangel nicht auf die vorgenommene Veränderung zurückzuführen ist.

 

  1.          Datenschutz

6.1.      Die personenbezogenen Daten des Kunden wie beispielsweise Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kontaktperson, werden von Swiss Suncare SA in Übereinstimmung mit dem schweizerischen Datenschutzrecht erhoben und bearbeitet.

6.2.      Swiss Suncare SA verwendet die personenbezogenen Daten des Kunden zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses und zur Kundenpflege und trifft angemessene Vorkehrungen, um die Sicherheit der personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

 

  1.          Anwendbares Recht und Gerichtsstand

7.1.      Auf die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie den zugehörigen Liefervertrag findet ausschliesslich schweizerisches Recht unter Ausschluss des Bundesgesetzes über das Internationale Privatrecht (IPRG; SR291) Anwendung. Die Anwendung des UN-Abkommens vom 11. April 1980 über Verträge über den Internationalen Warenkauf (Wiener Kaufrecht) ist ausdrücklich ausgeschlossen.

7.2.      Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Commugny. Swiss Suncare SA ist berechtigt, Klagen gegen Kunden auch an dessen Sitz anzubringen.